OSTEOPATHIE

Was ist Osteopathie?

“Die Osteopathie ist eine Wissenschaft, eine Philosophie und eine Kunst.” (A.T. Still)

Die Osteopathie ist eine ganzheitliche Behandlungsmethode, die zur Diagnose und Therapie die Hände einsetzt. Die wichtigsten Grundlagen sind das Funktionieren des menschlichen Körpers als Einheit, seine Fähigkeit zur Selbstregulation und Selbstheilung.

Besonderheiten in der Osteopathie

Die Osteopathie umfasst die Arbeit an allen Körperstrukturen: Knöchernes Skelett, Muskeln, Faszien, Innere Organe, Cranium, etc. Voraussetzung dafür ist ein exaktes Grundlagenwissen in Anatomie, Physiologie und Pathologie, ebenso wie eine umfassende, jahrelange Schulung der palpatorischen Fähigkeiten (Tastsinn).

Ziele einer osteopathischen Behandlung

Die osteopathische Behandlung hat das Ziel, Einschränkungen der Beweglichkeit von Strukturen und Geweben zu korrigieren und dadurch das körperliche und seelische Wohlbefinden wieder herzustellen.

Behandelt wird mit Hilfe sanfter manueller Techniken, die der Osteopath aus einer großen Palette von Methoden auswählt – entsprechend den individuellen Bedürfnissen des Patienten.

Um eine möglichst umfassende Betreuung der Patienten zu gewährleisten, arbeiten Osteopathen eng mit anderen medizinischen Fachrichtungen zusammen.

Bereits mit der Geburt können Funktionsstörungen und Kompensationen entstehen, die erst Jahrzehnte später zu Symptomen führen oder bestimmte Krankheiten begünstigen.

Einige Beschwerden, die mittels Osteopathie behandelt werden können:

Michael Otepka MSc D.O.
Osteopath in Innsbruck

  • Kopfschmerzen, Migräne
  • Nackenbeschwerden, Schiefhals, Rückenschmerzen
  • chronische Gelenkserkrankungen
  • Bandscheibenvorfälle, Hexenschuss
  • Sportunfälle
  • Hörsturz, Ohrgeräusche (Tinnitus)
  • Behandlung vor und nach Operationen
  • Verdauungsbeschwerden, Sodbrennen
  • Menstruationsbeschwerden, Blasenschwäche
  • Kreislaufstörungen, Hormonstörungen
  • Probleme während der Schwangerschaft
  • Vorbereitung auf die Geburt

Termin vereinbaren!

Falls wir nicht erreichbar sind, bitte auf Band sprechen.

Gerne können Sie uns auch ein Mail schreiben an info@therapie-hötting.at unter Bekanntgabe Ihrer Telefonnummer, wir rufen Sie dann zurück.

Stornierungen von Terminen
Sie vermeiden Storno Gebühren wenn Sie uns den Termin mindestens 24 Stunden vorher absagen!
Vielen Dank für Ihr Verständnis!